Hundeplatz: Schlichtenfelde 12,
48346 Ostbevern

Vorsitzender Martin Frohne: +49 2583 303166
info@hund-spass-sport.de


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/471639_96450/gn2-hosting.de/host260175/host260168/hss/templates/dd_interior_95/library/Designer/Content/SingleArticle.php on line 198

Nasenarbeit

Der Hund orientiert sich zu großen Teilen über die Nase an seiner Umwelt und so liegt es nahe, Aufgaben für ihn zu stellen, die gerade diese besondere Fähigkeit prüfen und fördern. Bei uns im Verein gibt es zwei Gruppen, die ganz unterschiedliche Anforderungen an die vierbeinigen Spürnasen stellen.

Mantrailing bezeichnet die Sucharbeit eines Hundes nach einem verschwundenen Menschen anhand dessen individueller Geruchsspur. Einsatzbereiche für Personensuchhunde sind vermisste Personen z.B. Kinder und Wanderer, die sich verlaufen haben. Hier ist beispielsweise ein Bericht, der die Arbeit dieser Rettungshunde gut erklärt.

Im DVG wurde aus diesem Aspekt der Rettungshundearbeit eine Sportart abgeleitet. Dabei arbeitet der Hund am Geschirr mit langer Leine und lernt selbständig und ohne Anweisungen komplexe Aufgabenstellungen zu lösen.